Das Laaren-Projekt findet mit Quaesitor seine Fortsetzung.

Die Story schließt 800 Jahre später an NEW HOPE, den zweiten Teil der Serie an, wobei neue Charakteren die Handlung bestimmen werden.
Mir hat das Erfinden dieser neuen Story mal wieder sehr viel Spaß bereitet und mich einige spannende Lesestunden anbieten zu können.

Planet Barkur, Zufluchtsplanet der Menschen.
José möchte, wie sein Vater, Raumpilot werden und träumt von einer Reise zur zerstörten Erde. Gilian, sein geheimnisvoller Großvater, berichtet ihm vom Untergang der Menschheit, doch José schenkt ihm keinen Glauben. Schon bald startet er mit einem Spezialschiff zum gefährlichsten Quadranten des Regulus-Systems. Während eines Piratenangriffs kommt es zu einer unerwarteten Wendung. Auf der Flucht vor den Piraten finden José und seine Besatzung ein uraltes Versuchsschiff der Laaren, eines Volkes, das die Menschen einst schützen wollte. Der Traum von der Rückkehr zur Erde ist zum Greifen nah, doch José darf als Mensch das Regulus-System nicht verlassen. Ein waghalsiger Plan nimmt Gestalt in ihm an ...